Liebe Tennisspielerinnen und Tennisspieler,

wie fast alle Rückblicke auf das Jahr 2020 fängt auch diese Info mit Covid 19 an. Nach einem ersten Lockdown im März und April hat der Tennisverband Niedersachsen / Bremen (TNB) immer aktiv, kurzfristig und praktikabel Konzepte entwickelt, die Freizeitspiele, Training und auch Punktspiele ermöglicht haben.

Mit der Unterstützung des SGR Vorstandes und der Stadt Rodenberg konnten wir auch mit den Einschränkungen vom November und sogar jetzt im Dezember weiter Tennis spielen. Auch wenn viele das geliebte Doppel vermissen und deutlich mehr zu organisieren und abzusprechen ist, so sind wir mit unserem Tennissport eine der wenigen aktiven Hallensportarten. In der hohen Auslastung durch zusätzliche Quick-Buchungen unserer Halle sehen wir den Bewegungsbedarf unserer Mitglieder. Selbst der Jugendtrainingsbetrieb konnte aufrecht erhalten bleiben. Für unsere über 100 Trainingskinder leistet der Jugendwart und Trainer jede Woche neue Organisationsarbeit, die von den Eltern flexibel unterstützt wird. Herzlichen Dank für Ihr Engagement und das Verständnis für die oft kurzfristigen Anpassungen.  

Die Sparte Tennis konnte das Ausscheiden von Steffen Hering im letzten Jahr gut auffangen und Ihren Trainerstab weiter ausbauen. Neue Mitglieder wurden wie gewohnt gut integriert. Unsere Finanzlage ist solide und das Risiko des Mitgliederschwundes trotz Corona gering. 

Dank der einwandfrei funktionierenden Bewässerung und diverser Pflegearbeiten waren die Außenplätze den ganzen Sommer in einem sehr guten Zustand. Der Hallenbetrieb und das Buchungssystem hat sich gut eingespielt. Wir werden vom Platzwart -und seinen freiwilligen Helfern!- super unterstützt. Mit den Einnahmen der Halle bereiten wir erste Reparaturen / Sanierungen für 2021 und 2022 vor. Eine Sanierung des Zuganges, der Umkleiden und Toiletten wird durch den Hauptverein zusammen mit der Stadt geplant. 

Im Gegensatz zum Trainings- und Spielbetrieb müssen andere Aktivitäten im Verein leider verschoben werden. Das Silvesterturnier entfällt und die für Januar geplante Spartensitzung wird verschoben. Die Spartenleitung bleibt bis zur möglichen Neuwahl im Amt.Wir informieren Euch, sobald solche Veranstaltungen wieder möglich sind. 

Wir wünschen Euch gesunde Weihnachten und ein sportlich erfolgreiches Jahr 2021!

 

Eure Spartenleitung Tennis